Sonderaktualitäten

Zeitweise nicht verfügbar

Aktualitäten 2018 

Zeitweise nicht verfügbar

 Gültig ab 28. September 2020

Die Schickane der NRO

Aktualitäten 2020

Aktualitäten 2019 

1. Die NRO bewertete die Entwicklung des Rechtfalls Die Schickane der NRO.

2. Der Geheimdienst greift NRO rechtlich und physisch über die Staatsanwaltschaft an.

3. Die Geheimdienste verfolgen das Ziel, dass sich NRO verteidigen müssen.

4. Geheimdienste missbrauchen die juristischen Fachtexte der Rechtsverteidigung von NRO für ihre politischen Zwecke.


5. Die NRO hat folgende Maßnahmen ergriffen:

a) Die NGO hört auf, sich zu verteidigen.

b) Die Vorsitzerin der NRO stimmt der Aussage der Staatsanwaltschaft zu, dass sie schwer psychisch krank ist und ambulant wegen Psychiatrie behandelt wird.

c) Die Vorsitzerin der NRO erfüllt die Anforderungen der Staatsanwaltschaft vollständig, dass sie ihre Arbeit vollständig einstellen und zu Hause Filme schauen und Zeitschriften lesen wird.

d) Die NRO weist den Rechtsall Die Schickane der NGO in allen fremdsprachigen Versionen vorübergehend zurück.

e) Die Staatsanwaltschaft stimmt zu, dass die Staatsanwaltschaft der Vorsitzerinen der NRO nicht zwingen wird, tödliche Dosen Rivotril und Gerodorm zu essen, wenn der Fall im Internet nicht zugänglich ist.

f) Die NRO bewertete die allmähliche Unzugänglichkeit aller Fälle als bestmögliche Verteidigung.

g) Die Rechtsschutzmethode ist geistiges Eigentum von NRO und nicht von Geheimdiensten.